Website-Box CMS Login
... zur Startseite
NavigationMenü
Notfallsnummer-oben2020
header_heidenreichsteinheader_heidenreichstein
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
spenden

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Anmeldesystem

Dient Mitgliedern zur Anmeldung für diverse Veranstaltungen

Landesübung in Heidenreichstein


 

Ein trainingsreiches Wochenende im Waldviertel liegt hinter uns!
Die Staffel Heidenreichstein lud am Wochenende zur ersten Landesübung des Jahres. An sechs Stationen konnte fleißig geübt werden, für viele war es die erste Landesübung.


An der Station Orientierungsmarsch wurden die Gruppen stark gefordert als Team zusammen zu arbeiten und gemeinsam die nächsten Wegpunkte zu erreichen. Alle haben dies hervorragend gemeistert.

 

Das Trümmergelände der Firma Talkner bot eine Vielfalt an Möglichkeiten für Junghunde aber auch für die erfahrenen Teams.


Am Unterordnungsplatz wurden Rituale zur Einstimmung auf die Zusammenarbeit am Hundeabrichteplatz besprochen und es wurde an spezifischen Herausforderungen der einzelnen Hund-Mensch-Teams gearbeitet. Auch stellte sich Herr Dr. Christian Schäfer an einer Station zur Verfügung, um über Demenzerkrankung und Unterkühlung und den Umgang hiermit zu referieren. Im riesigen Waldgebiet gab es etliche Optionen für die Teams um Anzeigen und Suchen zu trainieren.


Es war ein spannendes, lehrreiches und kameradschaftliches Wochenende, das die Kolleg*innen der ÖRHB Staffel Heidenreichstein im Vorfeld perfekt geplant und organisiert haben. Wir danken in diesem Sinne allen Privatpersonen und Firmen für die zur Verfügungstellung ihrer Zeit, ihrer Räumlichkeiten und ihrer Gelände, damit diese Übung so einwandfrei ablaufen konnte. Ebenfalls bedanken wir uns recht herzlich bei unserem Präsident Heinz Fischer, der die Übung am Wochenende persönlich begleitet hat!
 

zum Seitenanfang

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.

OK