... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • NEWS
Notfallsnummer-oben
header_heidenreichsteinheader_heidenreichstein
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
spenden

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Anmeldesystem

Dient Mitgliedern zur Anmeldung für diverse Veranstaltungen

16. Juni 2015 - Katastrophenschutzübung der BH Tulln

_MG_6608

Am 16. Juni fand im Atomkraftwerk Zwentendorf eine groß angelegte Katastrophenschutzübung der Bezirkshauptmannschaft Tulln statt. Unter den zahlreichen beteiligten Organisationen wie Bundesheer, Polizei, Rotem Kreuz, Wasserrettung, Österr. Höhlenrettung, Bergrettung, Rettungshunde NÖ und Vereinen wie den Amateurfunkern war auch die ÖRHB durch die Staffel Tullnerfeld daran beteiligt. Das Ziel dieser Übung war das testen und verbessern der Zusammenarbeit im Katastrophenfall.

 

Gemeinsam mit den Rettungshunden NÖ sollten zwei Suchszenarien absolviert werden. Kurz bevor es mit dem ersten Szenario richtig losgehen konnte musste die Übung allerdings durch die Rettungshundeorganisationen abgebrochen werden, da sie zu einer realen Personensuche im Bezirk Wien Umgebung alarmiert wurden.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der BH Tulln für die Möglichkeit an der Übung teilzunehmen und allen, welche diese aufwändige Übung geplant und umgesetzt haben.

 

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang