... zur Startseite
Navigation
Notfallsnummer-oben
header_heidenreichsteinheader_heidenreichstein
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
spenden

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Anmeldesystem

Dient Mitgliedern zur Anmeldung für diverse Veranstaltungen

19. März 2012


Suchaktion nach einem 13jährigen, autistischen Jungen in Wien

Die Österreichische Rettungshundebrigade wurde am 19. März 2012 zu einer Suchaktion in Wien 16 gerufen. Abgängig war ein 13jähriger, autistischer Junge.

Der 13jährige, autistische Bub war mit seinen Schulkollegen und mehreren Lehrkräften auf einem Schulausflug bei der Jubiläumswarte. Um 09.30 Uhr sonderte er sich von seinen Kollegen ab und konnte nicht mehr aufgefunden werden.

Die Polizei begann sofort mit einer Suche und alarmierte in weiterer Folge die ÖRHB.
Wir begannen gegen 15 Uhr mit der Suche. Von uns waren 13 Hundeführer und 23 Helfer, sowie ein Einsatzleiter beteiligt.

Weiters waren 60 Polizisten, darunter Polizeischüler, Diensthundeführer und der Mantrailer der Wiener Polizei bei der Suche beteiligt, sowie ein Mantrailer der Mantrailing Academy Austria.

Der Bub konnte kurz nach 18.00 Uhr gesund aufgegriffen werden.
 

zurück

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang