... zur Startseite
Navigation
Notfallsnummer-oben
header_heidenreichsteinheader_heidenreichstein
Werbebanner_btn_8510at
Helfen auch Sie!
spenden

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Anmeldesystem

Dient Mitgliedern zur Anmeldung für diverse Veranstaltungen

28. August 2016 - Einsatz im Bezirk Hollabrunn

2016-08-28 Einsatz Hollabrunn 03

Heute Abend wurden die ÖRHB Landesgruppen Niederösterreich und Wien von den Rettungshunden NÖ zur Unterstützung bei einer Personensuche im Bezirk Hollabrunn gerufen.

 

Ein 65-jähriger Tagesgast eines Pensionistenheims wurde vermisst. Daraufhin wurde eine gemeinsame Suche des Pflegepersonals, der Polizei und der Rettungshundeorganisationen gestartet. Die Mantrailer der Rettungshunde NÖ zeigten eindeutig an, dass der Vermisste sich nicht mehr auf dem Gelände des Heimes befand sondern die Ortschaft in Richtung Wälder verlassen hatte. Auf dieser Grundlage wurden die 19 Flächensuchhunde und 18 Helfer beider Organisationen in Gruppen eingeteilt und Suchgebiete zugewiesen.

Als die ersten Suchtrupps in Anfahrt in die Suchgebiete waren konnte ÖRHB-Hundeführer Christoph Umgeher den Vermissten am Rande des Ortsgebietes entdecken. Der 65-Jährige wurde von der Gruppe erstversorgt bis er in die Hände seiner Angehörigen und des Pflegepersonals übergeben werden konnte. Die bereits alarmierten Feuerwehrkräfte konnten daraufhin glücklicher Weise storniert werden.

 

Durch die professionelle Zusammenarbeit aller beteiligten Einsatzorganisationen konnte der Vermisste rasch, wohlauf gefunden werden.

 

Wir bedanken uns bei bei den Rettungshunden Niederösterreich für die Alarmierung und die gute Zusammenarbeit mit allen beteiligten Einsatzorganisationen.

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang